1952  Torino

 Asiam (Articoli Sportivi Italiani Auto Moto) wurde 1952 in Turin als Handwerksunternehmen für Taschen und Sitzabdeckungen für Motorräder gegründet.

Ende der 50er Jahre wird die Herstellung von Autositzabdeckungen gestartet, heutzutage die Hauptaktivität.

1959 ASIAM ahmt nicht nach, schafft 

beginnt eine kreative Phase, in der das anatomische Futter geschaffen wird, das den Sitzkomfort verbessert.

In den sechziger Jahren beginnt der jährliche Kundentermin auf der Internationalen Automobilausstellung in Turin im Parco del Valentino

1974 neuer Hauptsitz

1974 wurde der neue jetzige Hauptsitz unweit des vorherigen eingeweiht.

Das Angebot an Sonderanfertigungen wird zunehmend erweitert

Seit 1984 ist der Internationale Automobilsalon von Turin auf das Lingotto umgezogen

1994 neue Generation

seit 1994 leitet die nichte der gründer das unternehmen, setzt den familiengeist fort und erneuert den ästhetischen geschmack mit neuen stoffen und modellen, die immer wieder erneuert werden.

Derzeit ist es möglich, die maßgeschneiderte Abdeckung online für Ihr Auto zu kaufen.

Senden Sie uns Ihre Anfrage mit Bildern Ihrer Sitzplätze:

ASIAM di Baracco Katia - Straße Michele Lessona 3 - 10143 - Torino - Italia- P.IVA 06706980015